Alle Beiträge von feelgoodliving24

Einfach schöner Warten auf’s Christkind…

Mit viel Liebe ausgesucht: die Weihnachtsangebote von SUNPOINT

Genießen Sie in der Adventszeit auch in diesem Jahr wieder unsere vorweihnachtlichen Aufmerksamkeiten. Lassen Sie sich bis zum 26. Dezember 2016 in unseren Sonnenstudios Schwabing und Haidhausen von unseren speziellen Angeboten überzeugen und profitieren Sie noch lange danach von ihnen. Da gibt es erstens unser

SP_Plakat_A4_Weihnachten_Suncard_66_fuer_55_Reh.jpgSuper-Sonnenkarten-Angebot mit Weihnachtsgeschenk

Erhalten Sie beim Kauf / Aufladen einer Sonnenkarte 11 € Rabatt, denn Sie zahlen nur 55 € statt 66 €

Dazu erhalten Sie

  • zusätzlich ein hochwertiges Geschenk im Wert von 5 € und sparen damit 16 €.

Oder Sie entscheiden sich zweitens für

Unser Clubangebot zu Weihnachten:

und sichern Sie sich bei Abschluss eines 24-Monats-Abos einen Sonnenmonat gratis

  • plus einem hochwertigen Geschenk im Wert von 5 € und sparen somit 30,96 €

Drittens können Sie sich für unsere

5 €-Gutscheine als Weihnachtsgeschenk

entscheiden. Damit machen Sie auch dieses Jahr das Schenken billiger, denn

  • für 6 Gutscheine á 5 € zahlen Sie nur 30 € und sparen damit 5 €!

Da macht das Warten auf’s Christkind doch noch mal so viel Spaß, oder? Das Team von SUNPOINT freut sich in jedem Fall auf Sie.

SUNPOINT
Hohenzollernstrasse 52,
80801 München
Tel. 089-340 236 45
Sunpoint Logo 2SUNPOINT
Weißenburger Strasse 15
81667 München
Tel. 089-447 60 320

                           Täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr

 

Advertisements

Wenn das kein Grund zum Feiern ist…

Seit 20 Jahren gesunder Teint im Herzen Münchens

Was 1996 in Münchens Toplage Schwabing begann, hat sich bis heute zu einem nicht mehr wegzudenkenden Magneten entwickelt: Das SUNPOINT Sonnenstudio in der Hohenzollernstraße. Am 26. November laden die Gründer dort zu einer besonderen Jubiläumsparty ein…

k800_hozo-schaufenster-neu-03122012Schon vor 20 Jahren konnten die Studiogründer Susanne und Martin Reh ihre Kunden in einem Studio empfangen, das mit modernsten Geräten ausgestattet war. Gesunde Haut und qualifizierte Beratung standen von Anfang an im Mittelpunkt von „Ihr Sonnenstudio“, wie der Treffpunkt damals hieß. Alles in allem so erfolgreich, dass 1999 ein weiteres Studio in der Weissenburger Straße hinzukam. Seit 2009 vertrauen die Inhaber als SUNPOINT Partner der überregional bewährten Idee einer permanenten Weiterentwicklung. Mit stets auf den neuesten Stand optimierten Geräten, einem hohen Anspruch an die Qualifizierung des Personals und einem stetig ausgebauten Produktangebot.

Unter dem Oberbegriff Feel-Good-Living betreut die Familie Reh ihre Kunden heute mit einem breiten Spektrum aus

  • Feelg_TantasticTop-Geräten
  • UV-freier Bräunung
  • Kosmetikprodukten
  • Nahrungsergänzungsmitteln

Viele der damaligen Erstkunden sind bis heute zufriedene Kunden in der Hohenzollernstraße, wo 10 moderne UV-Bräuner und eine UV-freie Tantastic Sprühanlageauf sie warten. Da wundert es nicht, dass die Kundenzahl systematisch wächst. Nicht zuletzt auch durch den SUN-Club, der mit günstigen Monatsbeiträgen überzeugt, während eine regelmäßige Kommunikation sympathisch über Infos, Beauty-Tipps und Aktionsangebote über Blog, Newsletter, sms und die sozialen Medien informiert.

Sunpoint Headbild Blog

Am Samstag, dem 26. November 2016, können sich die SUNPOINT Kunden auf ein entspanntes Zusammentreffen mit Sektempfang im Jubiläumsstudio freuen. Ab 11:00 Uhr werden bei kleinen Schmankerln sowohl Erinnerungen als auch neueste Erfahrungen ausgetauscht.

Und auf Kunden, die vom ersten Tag an dabei sind, wartet ein ausgewähltes Geschenk.

Auf unsere Snapchat-Aktion…

dürfen Sie sich besonders freuen. Als Snapchat-Teilnehmer können Sie sich am Jubiläumstag 24 Stunden lang eine interessante Story auf unserem Feel-Good-Living Account ansehen können. Schicken Sie uns in diesem Zeitraum ein Bild von Ihrem ganz speziellen Sonnenerlebnis 2016. Dann warten auf die Besten ein paar besondere Überraschungen. Wie das geht, sagen wir Ihnen weiter unten.

Das SUNPOINT Team freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch an diesem besonderen Tag.

Rüdiger Lehmann

FGL_Snapchat_Code_bearb.jpgDie Snapchat-Teilnahme ist einfacher, als Sie denken:

  • Machen Sie einen screenshot oder ein Foto von unserem neben stehenden Snapcode
  • Fügen Sie uns Über Snapcode adden zu Ihren Kontakten hinzu
  • Rufen Sie unsere Snapchat Story auf
  • Chatten Sie mit uns…
  • …und / oder senden Sie uns Ihren Snap mit Angabe Ihrer E-Mail, damit wir Sie im Falle eines Preises kontaktieren können…

Das war’s schon. Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

Wenn der Christbaum seine Schatten wirft…

Feelgood_Baum_Blog_Dez_14… ist es schön, bei SUNPOINT in der Sonne zu liegen.

Deshalb sollten Sie in unseren Münchner Sonnenstudios auch in dieser vorweihnachtlichen Zeit wieder unsere Club-Aktion nutzen. Schließen Sie zwischen

10. November und 26. Dezember 2016

eine 24-monatige Clubmitgliedschaft ab und zahlen Sie für die kommenden zwei Jahre nur 5,99 € pro Woche.

image002

Als Dankeschön schenken wir Ihnen dann noch

einen Monat gratis sonnen dazu.

Das lässt doch die Vorfreude aufs Fest in einem ganz anderen Licht erstrahlen, oder?

Besuchen Sie uns. Gerne beraten wir Sie zum Thema gesundes und optimales Sonnen.

 Wir sind täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr für Sie da.

SUNPOINT
Hohenzollernstrasse 52,
80801 München
Tel. 089-340 236 45
Sunpoint Logo 2SUNPOINT
Weißenburger Strasse 15
81667 München
Tel. 089-447 60 320

Sommerlich strahlend statt herbstlich blass…

Blog-Okt_1 feelgoodWie wir es auch betrachten – es bleibt eine Tatsache: Außer den Erinnerungen an Sonne, Strand oder Berge verblasst sie meist rasch, die Bräune unserer Haut…

Der kupferne Teint, der noch eben das Meer und den blauen Himmel symbolisierte, verschwindet, während Alltagsstress, graue Wolken und Regenwetter uns das Gefühl geben, schnell wieder novemberlich fahl anstatt sommerlich strahlend auszusehen. Dass das nicht sein muss und was sie dagegen tun können, zeigt feel-good-living Ihnen in den folgenden

Fünf Tipps zur Erhaltung Ihrer Sommerbräune:

Tipp Nummer 1
Pflege von außen

Alles, was die obere Hautschicht angreift und reizt, schadet auch der Bräune. Deshalb empfehlen wir zur Hautreinigung statt alkoholhaltigem Gesichtswasser, Deodorant und Parfüm ausschließlich milde Produkte. Denn je trockener die Haut ist, desto schneller schuppt sie sich und erneuert die oberen Zellschichten. Da sich unsere oberste Hautschicht je nach Körperregion etwa alle 28 Tage erneuert, sollten wir diesen natürlichen Prozess, und damit das Verschwinden der Bräune, durch konsequentes Eincremen verlangsamen. Mit Pflegeprodukten die Aloe Vera, Harnstoff oder Glyzerin enthalten, füllen wir die Feuchtigkeitsdepots wieder auf und erhalten unsere strahlende Bräune.

Tipp Nummer 2
Pflege von innen

Da schöne Haut vor allem von innen kommt, sollten wir sie mit wichtigen Vitaminen aus Zitrusfrüchten, Salat und Co. versorgen. Karotin in Karotten, Spinat, Mangos und Aprikosen sowie Kupfer in Nüssen und Fisch regen unsere Haut zur Pigmentbildung an und helfen dabei, die gesunde Bräune zu erhalten. Dazu gehört auch eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung: Trinken Sie stilles Mineralwasser, ungesüßten Tee und erfrischende Saftschorlen – das hilft Ihrer Haut auch von innen, den Feuchtigkeitshaushalt auszugleichen. Wahre Wunder bei strapazierter Haut wirken darüber hinaus auch die richtigen Nahrungsergänzungmittel, wie beispielsweise die von Juice PLUS.

Blog-Okt_2 feelgoodTipp Nummer 3
Die Haut schonen

Da die Haut beim Duschen entgegen unseren Vermutungen keine Feuchtigkeit aufnimmt, sollten Dauerduschen und heiße Vollbäder vermieden werden. Während diese die Haut strapazieren, konserviert ein kurzes Duschbad die Bräune besser. Duschen Sie lauwarm statt heiß und benutzen Sie zum Waschen keine Seife, sondern Produkte für empfindliche Haut, die gleichzeitig rückfettende Eigenschaften haben, wie z.B. Duschöle. Und meiden Sie direkt nach dem Urlaub das Schwimmbad, da Chlor die Haut austrocknet.

Tipp Nummer 4
Sanftes Peeling

Auch wenn Peeling so klingt, als würde man sich die Bräune von der Haut rubbeln, stimmt das nur bedingt. Denn lose Hautschüppchen aus der oberen Hornschicht lassen den goldigen Schimmer des Teints rasch fleckig aussehen. Da sich unsere Haut sowieso alle vier Wochen erneuert, sollten wir ab und zu lieber selbst aktiv werden und unsere Haut unter der Dusche durch sanftes Peeling zart, geschmeidig und damit länger braun halten.

Tipp Nummer 5
Sonnenstudio mit Qualität

Wenn Sie Glück haben, und mit SUNPOINT haben Sie es, befindet sich in Ihrer Nähe ein zertifiziertes Sonnenstudio mit Gütesiegel. Mit Sonnenbänken nach den neuesten Standards und einer individuellen Hauttypenberatung, lässt sich Ihre Bräune optimal erhalten. Geschultes Personal berät Sie gründlich über die richtige Mischung aus UVB- und UVA-Strahlen, denn während erstere für die langfristige Neubildung der Bräune sorgt, ist die UVA für die kurzfristige Einfärbung und Erhaltung der Bräune zuständig. Als weltweit einzige TÜV-zertifizierte Sonnenstudiokette, findet man den klaren Marktführer Deutschlands in München und Umgebung 14 mal, unter anderem in unseren unten aufgeführten Filialen. Und da ein wenig schummeln nach der Rückkehr in den grauen Alltag erlaubt ist, beraten wir Sie dort auch rund um Bronzer und Selbstbräuner.

SUNPOINT
Hohenzollernstrasse 52,
80801 München
Tel. 089-340 236 45

SUNPOINT
Weißenburger Strasse 15
81667 München
Tel. 089-447 60 320

Täglich geöffnet von 8:00 bis 22:00 Uhr

Auf Ihren Besuch freut sich das Team von SUNPOINT

Für einen nie endenen Sommer…

Jetzt Mitglied im SUNPOINT CLUB werden und so günstig sonnen wie noch nie!

MÜNCHEN_050_SP-Club_Aktion_Blog-1Wer seine Sommerbräune jetzt erhalten möchte, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen und schnellstens Mitglied im neuen SUNPOINT Club werden. Zu echten Traum-Tarifen können Sie Ihre gesunde Bräune bei feel-good-living ab sofort nicht nur extrem sparsam, sondern auch mit einem dauerhaften Schutz vor Preiserhöhungen erhalten. Wenn Sie ab dem 1. Oktober 2013 in unseren Every-Time-Tarif einsteigen, sparen Sie ohne Zeitlimit über 100 € und damit ein Viertel des Normalpreises. Oder Sie sonnen mit den neuen 3-Monats-Tarifen noch flexibler, bei kürzerer Laufzeit mit  nur einem Monat Kündigungsfrist.

Das alles gab es noch nie und kann als absolutes Schmankerl angesehen werden, bei dem es gilt, schnell zuzuschlagen. Denn die Verträge sind kontingentiert und nur im Angebot, weil wir Jubiläum feiern. Am besten kommen Sie gleich in eines unserer Münchner SUNPOINT Studios, sichern sich Ihren Vertrag und nutzen eine Sonnenbank nach Wahl, z. B. unsere SUNSELECT-Geräte für Ihr individuelles Wunschbraun. Oder die neue Sunsotronic, die durch den Hauttypensensor schlauer als die Sonne ist!

MÜNCHEN_050_SP-Club_Aktion_Blog-2Dass Sie im SUNPOINT Club nicht irgendein Kunde sind, merken Sie gleich beim Start, da dieser dank modernster Technik absolut komfortabel ist. Einfach Antrag ausfüllen, Personalausweis und EC-Karte vorlegen und schon erhalten Sie Ihre neue SUNPOINT Card. Legen Sie ohne Bargeld sofort los, denn Ihr Mitgliedsbeitrag wird einmal monatlich abgebucht.

Erleben Sie Entspannung und gutes Aussehen von der größten Sonnenstudiokette Europas. Zu Schmankerl-Preisen, von denen Sie bislang nur geträumt haben. Und in einer Qualität, die Sie immer schon geschätzt haben. Werden Sie Mitglied im SUNPOINT Club – mit dem Abo fürs Bräunen!

Noch Fragen? Die perfekt geschulten Mitarbeiter/-innen unserer Studions informieren Sie gerne über alles, was Sie noch wissen wollen.

SUNPOINT
Hohenzollernstrasse 52,
80801 München
Tel. 089-340 236 45

SUNPOINT
Weißenburger Strasse 15
81667 München
Tel. 089-447 60 320

Täglich geöffnet von 8:00 bis 22:00 Uhr

Auf Ihren Besuch freut sich das Team von SUNPOINT

Die einzige TÜV-zertifizierte Sonnenstudiokette der Welt

Blog feelgood-13_09_13Du willst ab sofort immer die neuesten feel-good-living News haben?

Dann klicke  auf Blog folgen und sichere Dir einen

Gutschein über € 5,-

Wir freuen uns beim Einlösen auf Deinen Besuch in der weltweit einzigen TÜV-zertifizierten Sonnenstudiokette.

Bei SUNPOINT, dem Marktführer Deutschlands, kannst Du den Gutschein in folgenden Münchner Filialen einlösen:

SUNPOINT
Hohenzollernstrasse 52,
80801 München
Tel. 089-340 236 45

SUNPOINT
Weißenburger Strasse 15
81667 München
Tel. 089-447 60 320

Täglich geöffnet von 8:00 bis 22:00 Uhr

Auf Deinen Besuch freut sich das Team von SUNPOINT

Länger leben mit ausreichend Sonne

Vitamin-D feelgood1Dass Sonne und Solarien die Hauptlieferanten für natürliches Vitamin D sind, wurde bereits an vielen Stellen nachgewiesen. Dennoch nutzen nur wenige die vielfältigen Gelegenheiten, ihren Vitamin D Speicher entsprechend aufzufüllen.

60 % der Deutschen leiden an einem Vitamin D-Mangel, obwohl sich unser täglicher Bedarf daran bis zu 90 % über Sonne und Solarium leicht decken ließe. Ohne jede Sonnenbestrahlung müsste der Mensch nach neuesten Forschungen etwa 4.000 Einheiten (IU) pro Tag über die Nahrung oder medikamentös zu sich nehmen. Das entspräche etwa 40 Glas Milch täglich oder 10 Multivitamin-Tabletten. Auch der Zusatz von Vitamin D zur Milch reicht für die Versorgung im „Vitamin D-Winter“ nicht aus, wie eine finnische Studie in diesen Tagen beweist. Noch einen Schritt weiter geht ein Forscherteam unter der Leitung von Prof. Hermann Brenner vom Deutschen Krebsforschungszentrum und vom Epidemiologischen Krebsregister des Saarlandes.

Hier wurde der Zusammenhang eines Vitamin D Mangels mit einer erhöhten Sterblichkeitsrate untersucht. Die Forscher beobachteten knapp 10.000 Studienteilnehmer aus dem Saarland über einen Zeitraum von 8 Jahren mit dem Ergebnis, dass, wie teilweise schon in früheren Studien erkannt, Vitamin D aufgrund seiner Hormonwirkung einen erheblichen positiven Einfluss auf chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs und Infektionen nehmen kann. Teilnehmer der Studie mit einem niedrigen Vitamin D-Spiegel im Blut starben häufiger an Atemwegs-, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs.

Um den Vitamin D-Spiegel auf einem gesunden Level zu halten, sind deshalb im Sommer regelmäßige und dosierte Aufenthalte an der Sonne enorm wichtig. Jörg Reichrath, Professor für Dermatologie an der Universität des Saarlandes, rät hier zu folgender Faustregel: „Man sollte drei bis fünf Mal pro Woche in die Sonne gehen – aber nur halb so lange, wie es dauern würde, bis man eine Hautrötung bekäme.“ Da UV-Strahlen erst ab einer bestimmten Intensität zur Produktion von Vitamin D im Körper führen, wird diese jedoch an einem Wintertag in Mittel- oder Nordeuropa, je nach Breitengrad, Höhe, Arbeits- und Lebensgewohnheiten, so gut wie nie erreicht.

Sunpoint Logo 2Hier bietet das Solarium eine angenehme Alternative, den Vitamin D-Spiegel auf natürliche Weise, ohne Tabletten zu erhöhen und auch im Winter konstant zu halten. Und da die meisten Menschen dabei auf Qualität vertrauen, steht das Know-how und der Service der SUNPOINT Sonnenstudios in der Gunst ganz oben. Als weltweit einzige TÜV-zertifizierte Sonnenstudiokette, findet man den klaren Marktführer Deutschlands in München und Umgebung 14 mal, unter anderem in unseren täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr geöffneten Filialen:

Hohenzollernstrasse 52,
80801 München
Tel. 089-340 236 45

Weißenburger Strasse 15
81667 München
Tel. 089-447 60 320

Rüdiger Lehmann

Quelle:

http://www.dkfz.de/de/presse/pressemitteilungen/2013/dkfz-pm-13-25-Erhoehte-Sterblichkeit-bei-Vitamin-D-Mangel.php

Brokkoli senkt das Krebsrisiko

Auch wenn es dem ein oder anderen vielleicht nicht schmeckt – Brokkoli gehört zu den gesündesten Gemüsesorten die es gibt. Denn laut jüngsten wissenschaftliche Ergebnissen enthält es mehr heilsame Wirkstoffe als bislang vermutet.

Broccoli-feelgoodDiese alle aufzuzählen, würde eine unendlich lange Liste beanspruchen, weshalb das essentielle Spurenelement Chrom als das herausragendste bezeichnet werden kann. Da Chrom einen positiven Einfluss auf die Insulinproduktion ausübt, werden Krankheiten wie Diabetes verstärkt mit Chrommangel in Verbindung gebracht. Und da Brokkoli zudem das indirekte Antioxidans Sulforaphan enthält, soll es bei regelmäßigem Verzehr eine Senkung des Krebsrisikos bewirken.

Wer viel Brokkoli isst, senkt bespielsweise das Risiko, an Blasen- oder Prostatakrebs zu erkranken. Und da die grüne Farbe des Gemüses meist mit einem besonders hohen Magnesiumgehalt einhergeht, ist es besonders wichtig für Stoffwechsel, Muskeln und Herz. Zusätzlich hat Brokkoli einen besonders hohen Anteil an für den Darm so wichtigen Ballaststoffen, was besonders gegen Darmträgheit wirkt. Ein Inhaltsstoff von Brokkoli, Urbana – Sulforaphan, kann durch Darmbakterien freigesetzt und dann in den Körper aufgenommen werden.

Erhöht man die Konzentration dieser Bakterien, könnte man die krebspräventive Kraft von Sulforaphan sogar noch steigern, so Wissenschaftler der Universität von Illinois um Elizabeth Jeffery, für die Sulforaphan damit ein äußerst starker Krebsgegner ist. Jeffery: „Die Menge, die man in drei bis fünf wöchentlichen Portionen zu sich nimmt, ist genug um präventiv zu wirken. © rme/aerzteblatt.de

Rüdiger Lehmann

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/43238/Brokkoli-bekaempft-Krebs

Tipps zur Zubereitung

Schonend, roh und selbst gezogen…

Da das Kochen von Brokkoli nicht nur einen Grossteil der Enzyme zerstört, sondern auch das Sulforaphan an sich, sollte man Brokkoli prinzipiell nur sehr schonend dünsten. Generell ist immer darauf zu achten, frisches Gemüse zu verwendet, da es den höchsten Gehalt an sekundären Pflanzeninhaltsstoffen wie Sulforaphan und auch den höchsten Enzymgehalt hat. Streut man anschliessend Brokkoli-Sprossen über den gedünsteten Brokkoli, erzielt man eine noch höhere Sulforaphan-Aufnahme.

Wer will, kann Brokkoli auch roh essen – Brokkoli oder Blumenkohl eignen sich beispielsweise sehr gut für einen Salat.

Brokkoli-Sprossen zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen besonders hohen Gehalt an Myrosinase und damit auch an Sulforaphan haben. Man kann sich Brokkoli-Sprossen aus Brokkoli-Samen selbst ziehen. Wer dafür keine Zeit, keinen Platz oder keine Geduld hat, kann auch Brokkoli-Sprossen-Pulver kaufen. Broccoraphan® ist zum Beispiel ein hochwertiges Brokkoli-Sprossen Pulver, das aus jungen Brokkoli-Pflänzchen hergestellt wird. Durch bestimmte, schonende Herstellungsverfahren bleiben die Enzyme und Pflanzeninhaltsstoffe des Brokkolis erhalten und können so ihre ganze Wirkung entfalten.

Auf die Sonnenbank bei Hitzewelle?

FAN1002968Auch wenn draußen die Sonne vom strahlend blauen Himmel lacht, sind viele Menschen in den Sonnenstudios anzutreffen. Trotz immer wieder neu kursierender Nachrichten über angebliche Risiken der Sonnenbank ist vielen das Bräunen im Studio nach wie vor die gesündere Alternative, und „…vielen ist es schlicht und einfach zu anstrengend, sich längere Zeit in die Sonne zu legen“, so Susanne Reh, die dies als Betreiberin mehrerer Sunpoint Sonnenstudios in München immer öfters zu hören bekommt. Besonders jene, die berufsbedingt nicht viele Möglichkeiten haben, die Sonne für sich zu nutzen, finden im Solarium eine Alternative ihren Vitamin D-Spiegel heraufzusetzen. „Denn eine Synthese des Sonnenhormons findet in unserem Körper nun einmal unter der Einwirkung von UVB-Strahlen statt“, so Susanne Reh „Und Sonnencreme und Kleidung blockieren diese Synthese.“

Ein gesundheitlicher Aspekt spricht also in der Tat fürs Sonnenstudio, der sich immer stärker mit dem Faktor Zeit verbindet und mehr Raum für sportliche Aktivitäten oder Besuche im Biergarten lässt, anstatt sich stundenlang unter freiem Himmel zu sonnen. Die langen Wintermonate, die betriebsamen Lebensumstände der Menschen und vor allem die Panikmache vor der Sonne führen dazu, dass mehr als die Hälfte der Deutschen an einen Vitamin D-Mangel leidet, wie das Robert-Koch-Institut aktuell feststellt. Zwar ist schon lange irgendwie bekannt, dass sich dies negativ auf die Knochengesundheit auswirken kann und Osteoporose häufig das Resultat eines Vitamin D-Defizits ist. Doch nun konnte ein internationales Forscherteam exakt nachweisen, wie genau ein Vitamin D-Defizit mit dem Brechen der Knochen zusammenhängt. Die Ergebnisse wurden kürzlich im Fachjournal „Science Translational Medicine“ vorgestellt. Jörg Reichrath, Professor für Dermatologie an der Universität des Saarlandes, rät deshalb zu regelmäßigen aber nicht zu intensiven Sonnenbädern: „Als Faustregel gilt: Man sollte drei bis fünf Mal pro Woche in die Sonne gehen – aber nur halb so lange, wie es dauern würde, bis man eine Hautrötung bekäme.“

Auch das Solarium spendet die für die Vitamin D-Synthese so wichtige UVB-Strahlung. In einem qualitativ hochwertigen Sonnenstudio mit Sonnenbänken nach den neuesten Standards und einer individuellen Hauttypenberatung, lässt sich hier das Risiko auf einen Sonnenbrand auf ein Minimum reduzieren.

Rüdiger Lehmann

Quelle:   

die Welt-klein

Mehr Fragen, mehr Infos? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf!

feel-good-living, Büro Oberhaching
Kolpingring 18 a
82041 Oberhaching

  • Tel.: +49 89 61304 298
  • Fax: +49 89 61304 353
  • Mobil: +49 0170 4466 955
  • Mail susanne.reh@reh-und-reh.de
  • kontakt@feel-good-living.de

http://www.juiceplus.com/+osmhandelsgmbh00868